Blockkarten

  • Die Anmeldung für eine Veranstaltung (Stunde / Kurs / Workshop) ist verbindlich. Ab Anmeldebestätigung bleibt der Platz 5 Werktage reserviert. Der jeweilige Betrag ist in dieser Zeit zu begleichen. Für den Fall, dass kein Zahlungseingang erfolgt, behalten wir uns vor, den Platz an eine andere Person zu vergeben.
  • Die Blockkarten können nicht verlängert werden (Ausnahme: Corona-Lockdown - Sprich uns dazu gerne an.) Die Blockkarten können nicht aus persönlichen Gründen (auch nicht krankheitsbedingt) storniert oder rückerstattet werden. Die Blockkarten können nicht aufgrund der Coronapandemie gegen Rückerstattung storniert werden.
  • Die Anmeldung zu einer Yogastunde ist ebenfalls verbindlich. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zu 12 Stunden vor dem Termin möglich. In dem Fall wird die Einheit wieder gutgeschrieben; dies gilt für alle Karten und Mitgliedschaften. Sollte keine rechtzeitige Stornierung erfolgen oder der / die Teilnehmende nicht erscheinen, wird die Einheit abgezogen.
  • Alle Karten und Mitgliedschaften sind personengebunden und nicht auf eine andere Person übertragbar. Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise genutzte Einheiten von Karten oder Mitgliedschaften verfallen nach Ablauf ihres Gültigkeitsdatums; ein Anspruch auf Rückvergütung besteht nicht.
  • Im Krankheitsfall kann unter Vorlage eines ärztlichen Attestes die Farmkarte bzw. Mitgliedschaft ruhen. Dabei muss die Abwesenheit mindestens 10 Tage betragen. Die Pause muss sofort bei Eintritt der Krankheit/Verletzung schriftlich/per Mail beantragt werden. Die Gültigkeit der Karte bzw. Laufzeit der Mitgliedschaft wird um die Dauer der Ruhezeit verlängert. Rückwirkende Ruhezeiten sind nicht möglich. Eine Rückerstattung bereits bezahlter Beiträge erfolgt nicht.

Haftung


  • Die / der Teilnehmende verpflichtet sich, auf gesundheitliche Einschränkungen hinzuweisen. Bei akuten Beschwerden oder Einschränkungen weist die / der Teilnehmende auch vor den Yogastunden oder während der Übungen darauf hin.
  • Der Unterricht wird nach bestem Wissen und Gewissen durch qualifiziertes Lehrpersonal durchgeführt. Ob die Teilnahme an den Veranstaltungen mit der eigenen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, hat die / der Teilnehmende in eigener Verantwortung zu entscheiden.
  • Für mitgebrachte Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung.

22.06.2021